Raclettekäse  
   
  Preis bei Kauf direkt auf unserem Hof CHF 16.00 / kg
  Für Postversand wird der Käse vakuumiert.  
  Die anfallenden Posttaxen werden berechnet.  
     
     
 

Raclettekäse ist ein vollfetter, zartschmelzender Halbhartkäse aus roher oder pasteurisierter Milch. Die Rinde ist oft geschmiert. Die Reifung bei der Verwendung von pasteurisierter Milch dauert etwa 2 Monate. Raclettekäse aus Rohmilch reift während 4-6 Monaten. Der Teig weist eine weisse bis leicht gelbe Farbe auf. Er ist weich, gut zu schneiden und verbreitet ein würziges, mildes Aroma.

Der Name des Raclette-Käses stammt ursprünglich aus Frankreich und bedeutet so viel wie "haben" (= racler). Ursprünglich diente der Raclettekäse der Bergbevölkerung als Eiweissquelle für den Winter. Zum Verzehr liess man den halbierten Käse am Holzfeuer von einer Seite her anschmelzen. Den geschmolzenen Käse streifte man dann mit einem Messer ab. Heute schmilzt man den Käse in speziellen Raclette-Pfännchen.

 

 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
   
 
   
   
   
   
     
   
   
   
   
   
     
     
     
     
     

www.oberlis.ch